Für wen?

Indikationen für die Kinder-Fördertherapie der Kids-Chance

Fördertherapie

Ob Ihr Kind von der Therapie in der Kids-Chance profitieren kann, ist nicht von der Diagnose, sondern von seinen Defiziten und Fähigkeiten abhängig. Wir können jedoch einige Beispiele von Krankheiten anführen, die besonders gut von unseren Fördertherapien interpretieren.

Beispiele für solche Diagnosen sind:

  • Infantile Zerebralparese (ICP) mit verschiedenen Störungen der Motorik und Wahrnehmung
  • Spina bifida (MMC, Myelomeningocelen
  • Genetische Defekte mit motorischen und sensorischen Entwicklungsstörungen bzw. Schwäche (z.B. Spinale Muskeldystrophie)

Eine Altersbeschränkung nach unten gibt es nicht. Sobald eine Entwicklungsstörung oder eine verzögerte Entwicklung erkennbar wird, ist es bereits möglich, bei uns zur Therapie zu kommen.

Babys kommen hierbei in eine spezielle Gruppe, die wir „Elternschule“ nennen. Dabei lernt die Mutter (oder auch der Vater), wie ihr Kind bereits im allgemeinen Umgang optimal gefördert werden kann, worauf man achten sollte, was man vermeiden sollte.

Wir beraten Sie auch gerne, wenn es darum geht, verschiedene Therapieformen, die wir nicht anbieten, miteinander zu vergleichen.

Was wir nicht machen: Fernberatung. Erst wenn wir Ihr Kind gesehen haben, können wir sagen, ob es für unsere Therapieform geeignet ist. Diese Beratung findet in einer Erstbegutachtung statt, zu der Sie  eingeladen werden. Hiebei beurteilen wir ärztlich (neurologisch) und therapeutisch, welche Ziele wir bei Ihrem Kind real verfolgen könnten bzw. ob unsere Fördertherapie hierfür geeignet ist. Sie erhalten einen Befundbericht, den Sie auch für Ihre weitere Therapieentscheidung verwenden könnten. Diese Untersuchung ist kostenlos. Die einzige Strapaze, die Sie auf sich nehmen müssen, ist die Fahrt nach Bad Radkersburg.

Zur Terminvereinbarung einer solchen ärztlich/therapeutischen Begutachtung rufen Sie am besten bei uns an.

Neurologische Rehabilitation

Wir sind auch in der Lage, Kinder zur Rehabilitation nach Operationen oder akuten neurologischen Erkrankungen aufzunehmen.

Beispiele für solche Diagnosen sind:
(Anmerkung: Links auf Wikipedia)

Ihre Kontaktaufnahme hierzu erfolgt über die Reservierung:

  • Reservierung REHA Radkersburg
    Tel. 03476/3860 – 501
    FAX 03476/3860 – 4950
  • Nähere Information erhalten Sie hierzu auch auf der Homepage der
    Reha Radkersburg, Radkersburger Hof

Kinderärztliche Leitung der Kids-Chance

Die Kids-Chance ist eine Einrichtung der
Reha Radkersburg, Radkersburger Hof.
Sie wird kinderärztlich von
Dr. Evelin Puklavec (Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde) geleitet.

 

Tel. 03476/3860-4566 (Backoffice der Reha Radkersburg)
evelin.puklavec@kids-chance.at